Fri, 26 Jun | Der Bergengel

Weekend Immersion

Are you ready to take full responsibility for yourself? We create and hold the space for you, to fully say YES!
Welcome to the journey of Reconnecting to your Self.
Weekend Immersion

Wann & Wo

26 Jun 2020, 16:00 – 28 Jun 2020, 16:00
Der Bergengel, Kientalstrasse 61, 3722 Reichenbach im Kandertal, Schweiz

Info's

I m m e r s i o n 

A L P E N 

R e t r e a t

Was hat die letzten Monate bei dir aufgewühlt?

Wo hat es dich gerüttelt? Wie hat es dich berührt?

Bist du auch mitten drin, am Aufräumen von deinen tiefsten Lebensthemen?

Hast du das Vertrauen, dass du geführt wirst, und hindurch kommst?

Bist du bereit, die volle Verantwortung für dich Selbst zu übernehmen?

Wir laden dich von Herzen ein, mit uns in dieses transformierende Wochenende einzutauchen.

Unsere Intention ist es, die Altlasten an der Wurzel zu erkennen, zu sehen, wenn nötig nochmals zu durchleben und uns dann Bewusst entscheiden, es hinter uns zu lassen. Wir möchten diese Lasten ehren, denn sie haben uns dahin geführt, wo wir jetzt gerade stehen. Sie haben uns an diesen jetzigen Punkt geführt, um zu erkennen, wer wir wirklich sind und was unser Wert ist. Wir sind nicht diese Lasten - das sind vielleicht ewige Familienthemen von Generation zu Generation weitergegeben, wo es jetzt unsere Aufgabe ist, dafür Verantwortung zu übernehmen und unsere Grenzen zu erkennen und respektieren. Wir können jetzt nicht mehr Verantwortung abschieben, es ist Zeit hinzuschauen. Wir räumen auf und entscheiden uns die Themen und ewigen Muster hinter uns zu lassen, um Platz zu schaffen, damit wir uns verwirklichen können. Wir sind so viel mehr als all die Ablenkungen und Identitäten, die wir uns aufgebaut haben. Und wir wollen jetzt die Tore öffnen, um in unsere wirkliche Kraft einzutreten um unsere Vision zu Leben. JA!

Findest du noch Ausreden oder bist du Bereit Verantwortung für dich zu übernehmen?

Setze jetzt ein Zeichen für DICH!

JA, WIR SIND BEREIT! Corona hat uns unsere Ablenkungsmanöver, unsere Wunden und Ausreden aufgetischt. Wir entscheiden uns jetzt zu hundert Prozent, dass wir den Kampf aufgeben. Mit diesem Retreat setzten wir, Aurelia und Mischku, den Baustein, die Verantwortung für uns zu übernehmen.

• • • • • • • • • • • • • • • • 

Wir öffnen und halten den Raum, damit alles Platz hat, was sich zeigen möchte und ansteht.

Du darfst dich in diesem Raum zeigen, mit allem was du bist, fühlst und denkst. Du wirst gehalten und darfst dich sicher fühlen.

Gemeinsam ackern wir uns durch dieses Wochenende, wir wünschen uns, dass wir uns gegenseitig bewegen, inspirieren und erinnern. 

Damit das ganze Wochenende weiterwirken kann und nachhaltig ist, geben wir dir Tools mit, die du nach dem Wochenende in dein Leben und deinen Alltag integrieren kannst.

Am Wochenende arbeiten wir mit verschiedenen Tools wie

Tanz & Somatic Movements ♥ Breathwork ♥ Yoga ♥ Bodywork exercises ♥ Circles ♥ Soundhealing

UND ES GIBT EINE VEGANE GESCHMACKS-EXPLOSION von Ladina Schaffhauser (@wholefoodforyou) 

 

O r t

Dieses Wochenende findet im Bergengel im Kandertal, Bern statt. Umgeben von den Berner Alpen, der frischen Natur, am Anfang vom Kiental. Wir werden in einem wunderschönen gemütlichen und heimeligen Seminarhaus sein, wo wir bisschen ausserhalb und in voller Ruhe von der Aussenwelt verweilen. Bekocht werden wir von unserer Starköchin und Freundin Ladina Schaffhauser. Sie wird dich verzaubern mit ihren Veganen Kochkünsten. Untergebracht sind wir in 2er bis 4er Zimmer. Gegen Aufpreis gibts auch Einzelzimmer. www.bergengel.ch 

Ankommen Freitag 26. Juni ab 16.00h, Welcome Ceremony 17.30h, Nachtessen 19.00h 🧡 

Ende & aufWIEDERSEHEN Sonntag 28. Juni ca 16.00h 

K o s t e n  

Unser Wert für dieses Wochenende ist: 555 CHF * 🤲🏼 

Frühbucherrabatt bis Ende Mai für 505 * CHF 

~ auf Anfrage Einzelzimmer für Aufpreis buchbar  * exklusive Anreise & Versicherung 

*exkl Anreise, Versicherung und Haftung der Veranstalter Aurelia Amrein & Michelle Enz!

A n m e l d u n g  

home@aureliamrein.ch 

+41795144637 (Aurelia)

+41775248201 (Mischku)

www.aureliamrein.ch/event

www.mujer-salvaje.com 

Namaste breath of life sisters Aurelia & Mischku 

ॐ 

Wenn du den Call verspürst, lass dich davon leiten und tragen. Dein Herz kennt den Weg zurück nach Hause, deinem vollen Potenzial, deinem inneren Lehrer, deiner Herzkraft, deinem göttlichen Selbst, der Liebe die keine Bedingungen hat. 💛 

Om namah Shivaya. 

• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • 

We Are....

AURELIA is a free spirit, as she is guided from her heart to explore life in its everlasting beauty. She loves to absorb the spirits of pachamama, where she loves to dance, sing, play and walk herself home. What really awakened her is the breath. As she was guided to explore the magic of her breath, she remembered who she really is. That turned into her full passion and a deep journey of awakening. The breath is her deepest teacher, because she believes all the answers are inside and the breath is the doorway to all answers.  Her heart is fulfilled when she's in community where vulnerability is the highest good of life. She loves to dive deep into the self, where no walls and limitations are allowed. Where expression turns into normality and willingness for growth is the highest good. Where reflection and self-realization are the work of ones life to awaken in deep unconditional love for the blessing of humanity. She loves to guide human beings to those places, where they feel safe to explore their depths through breathwork, mantra, yoga, dance and inner work. h a r i o m . 

MISCHKU is a free spirit who embodies more and more the archetype oft he wild woman. She let herself guide to the pure essence of her soul. She is wild in the sense of freedom. She liberates herself from everything that is limiting her inner truth. She is a child of Mother Earth and her vocation is to serve humanity. And her self-love is as deep as the love for other beings and our home Earth. It fills her heart with gratitude and joy to hold sacred space for others to dive deep into themSelves. To explore in inner and outer spaces. To bring people together into community because it is so much easier to go this path as a family.  For this she only uses techniques she is using for her own healing journey, such as somatic movements, breathing techniques, yoga and dance, to connect body, mind and spirit. To feel emotions and thought patterns with the body.