Tue, 18 Jan | Zoom

Online Kurs "Foundation of Trauma Sensitive (Breath)work"

Ein Kurs, welcher dir Wissen & Erfahrung für deine frühkindlichen Anteile und dein Erwachsenes Ich geben sollen. Das Nervensystem verstehen lernen, Übungen kennen und erfahren, durch den Atem deine Stresstoleranz aufbauen für mehr Präsenzfähigkeit im Alltag.
Anmeldung abgeschlossen
Online Kurs "Foundation of Trauma Sensitive (Breath)work"

Wann & Wo

18 Jan, 19:00 – 20:30
Zoom

Info's

ONLINE KURS: The Foundation of Breath

◈  A foundation for Traumasensitive (Breath)work & the Nervous System

◈  for the Regulation of the Trauma (Pain-Child) Body: a smooth and grounded start into Trauma Work.

EIN KURS, WELCHER DIR BEWUSSTSEIN UND ERFAHRUNG ÜBER DEINEN KÖRPER UND GEIST SCHENKT. EIN KURS DER DIR SICHERHEIT, REGULATION UND DADURCH AUTOMATISCH INTEGRATION BRINGT. ♡

In diesem Kurs erfährst, erlernst und erkundest du dein Nervensystem und dessen Muster, Strategien, Verhalten sowie der Einfluss deines Atems. Wir lernen durch ein sicheres Feld mit dem Atem zu arbeiten. 

"NUR WENN DAS NERVENSYSTEM IN SICHERHEIT IST, KÖNNEN NEUE ERFAHRUNGEN INTEGRIERT WERDEN."

Die ersten 5 Dienstag Abende im neuen Jahr 2022.

To Breathe New (y)äär.

◈  Modul 1: Sicherheit & (Co)Regulation

◈  Modul 2: Mechanismen & Instinkte 

◈  Modul 3: Umgang mit Emotionen

◈  Modul 4: Menschsein und Menschwerdung

◈  Modul 5: Umgang mit Stress

dazu gibts jeweils eine Mental, Körper, Visualisations, Emotions oder Verhaltens Praxis sowie Atempraxis (Breathwork, Pranayama)

Trauma? Ist ein Erlebnis, das entweder zu schnell, zu intensiv passiert ist & nicht verarbeitet werden konnte (Schock) oder ein Erlebnis, das über lange Zeit immer wieder erfahren wurde (Entwicklung, Bindung), das Geburts Erlebnis, das sich im Leben mit deinem Stress-Verhalten zeigt oder ein Kollektiv, sowie jetzt gerade die Welt passiert. Und dies speichert sich im Körper ab:

"Alles was du je erlebt hast, ist in deinem Nervensystem gespeichert und wünscht sich reguliert zu werden!"

Die frühkindlichen Anteile (das innere Kind) sind oft stark im Nervensystem so verankert, dass sie immer und immer automatisch wiederholt werden, ganz vom Unterbewusstsein. Dies muss gefühlt, erkennt und in sicherer Verbindung & Co-Regulation (einer Person, mit welcher es sich Sicher anfühlt) neu erlebt werden, damit das Nervensystem erkennt "es ist sicher" "ich habe das Recht darauf" usw. - damit es eine Regulation und irgendwann eine Integration wird.

Aurelia begegnet den Menschen mit offenem Herz, sowie reiner Präsenz, Wertfreiheit und Wohlwollen. Sie ist krankenkassen anerkannte, diplomierte Craniosacral Therapeutin, NSTI (Neurosomatic Trauma Integration) Practitioner, Yogalehrerin 250h, Breathwork Facilitator & Retreat Leader.

Haribol & Namaste Aurelia

ICH FREUE MICH MEGA!

D E T A I L S

Datum 5 Dienstag Abende, 19.00h - 20.30h ab 4. Januar 2022 (mit Aufzeichnung)

Location via Zoom

Preis 333 CHF (non-refundable), 3 x Ratenzahlung möglich

Frühbucher 250 CHF bis 21. Dezember 2021

Tickets
Preis
Menge
Gesamtsumme
  • Frühbucher
    CHF250
    CHF250
    0
    CHF0
  • Normal ab 22.12.21
    CHF333
    CHF333
    0
    CHF0
GesamtsummeCHF0