Trauma Integration

2021-03-25AureliaFrauenpraxis-1478.jpg

JEDER MENSCH HAT DAS RECHT AUF VERBINDUNG.

AUF SICHERHEIT, BEDÜRFNISSE, ACHTUNG, WÜRDE UND FREIHEIT.

Als Menschen sehnen wir uns in Verbindung zu sein. Als Kinder brauchen wir würdevolle und achtsame (Ver) Bindung. Diese Entwicklungsphasen eines Kindes können leider von Bindungspersonen nicht immer gewährleistet werden. Wenn dies nicht in Sicherheit erfahren werden konnte - aus verschiedenen Gründen - prägt dies das Nervensystem und bringt immer wieder das gleiche Übel/das gleiche Verhalten in nahen, distanzierten oder Alltags Verbindungen. Das Gute ist; JA es kann nachgenährt und nachgelernt werden, um reguliert und im Entspannten & Regulierten Sein leben zu können. Jeder Mensch wünscht sich gesehen und gehört zu werden und hat das Recht darauf. 

Nein, du musst nicht immer wieder in toxischen Bindungen verstrickt sein und dein Verhalten wiederholen. Du hast das Recht auf würde & liebevolle Beziehungen. Dies zu meistern braucht eine kompetente Begleitung.

 

Meine Methoden dazu sind:

 

Craniosacrale Therapie

Neuro Yoga ®

NSTI (Neurosomatische Traumaintegration) ®

Breathwork (verbundenes Atmen) & Pranayama

Bhakti, Yin & Hatha Yoga

Intuitives Frauen Coaching

Fussreflexzonen Massage

Nachhaltige Veränderungen brauchen Zeit, so wie sie über Jahre erlernt wurden, dürfen sie wieder neu erlernt werden. Physiologisch braucht es Zeit und Wiederholungen, um die Nervenbahnen neu zu stärken und umzuschalten. Neue Handlungen, Sinnhaftigkeit und Wissen wollen integriert werden, damit nachhaltiges Wachstum und Heilung geschehen kann.

 

Ich gebe dir Werkzeuge für den Alltag für dein Energie-Containment, Grenzsetzung, Erdung und neue Strategien für ein neues Gefühl der Mitte, des Sicheren Seins und deine eigene Regulation.