Thu, 10 Feb | Escholzmatt

Breathwork Foundation Retreat

Ein Seminar, um dein Nervensystem, dessen Mechanismen, frühkindliche Prägungen zu verstehen lernen und zu integrieren - Trauma Regulierung. ♡ Ich führe dich durch ein Wochenende mit dem verbundenen Atem, Neuro Yoga, Mentalem Wissen & Erfahrung durch Übungen, Sicherheit und würdevolle Verbindung.
Breathwork Foundation Retreat

Wann & Wo

10 Feb 2022, 17:00 GMT-5 – 13 Feb 2022, 15:00 GMT-5
Escholzmatt, Alpach 1, 6182 Escholzmatt, Schweiz

Info's

Breathwork FOUNDATION Retreat

◈  for the Regulation & Integration of the Trauma-Body

EIN SEMINAR, UM DEINE FRÜHKINDLICHEN TRAUMAS UND DEREN ERWACHSENEN VERHALTEN ZU VERSTEHEN & ERFAHREN LERNEN, SOWIE NEUE TOOLS FÜR DEIN NERVENSYSTEM ZU ERLERNEN UM SICHERHEIT SOWIE SELBSTREGULATION UND DEIN BEOBACHTER-ICH MEHR UND MEHR ANZUWENDEN IM ALLTAG ♡

Ich führe dich durch ein Wochenende mit 

◈  Sicherheit für dein Nervensystem

◈  verbundenem Atem (Breathwork)

◈  Neuro Yoga

◈ Workshops für mentales Verstehen sowie Erfahren

◈ Energiecontainment

◈ Chantings (Mantra), Bewegung, Meditation

◈  körperlich & emotionale, geerdete Verbundenheit

◈  Instinkt Verhalten (Mechanismen) kennenlernen

◈ Entwicklungsphasen eines Menschen (Traumas & deren Verhalten) verstehen lernen

◈ Stressmanagement erkennen

◈ Regulation - CoRegulation erfahren

◈ Trauma Bewusstsein

Trauma? Ist ein Erlebnis, das entweder zu schnell, zu intensiv passiert ist & nicht verarbeitet werden konnte (Schock) oder ein Erlebnis, das über lange Zeit immer wieder erfahren wurde (Entwicklung, Bindung), das Geburts Erlebnis, das sich im Leben mit deinem Stress-Verhalten zeigt oder ein Kollektiv, sowie jetzt gerade die Welt passiert. Und dies speichert sich im Körper ab:

"Alles was du je erlebt hast, ist in deinem Nervensystem gespeichert und wünscht sich reguliert zu werden!"

Die frühkindlichen Anteile (das innere Kind) sind oft stark im Nervensystem so verankert, dass sie immer und immer automatisch wiederholt werden, ganz vom Unterbewusstsein. Dies muss gefühlt, erkennt und in sicherer Verbindung & Co-Regulation (einer Person, mit welcher es sich Sicher anfühlt) neu erlebt werden, damit das Nervensystem erkennt "es ist sicher" "ich habe das Recht darauf" "hier sind meine Grenzen" "das ist mein Bedürfnis" "das ist mein Rhythmus" usw. Dies werden wir mit einfachen Übungen angehen und erfahren, damit sich das Nervensystem in deinem Tempo regulieren und neu ausrichten kann.

Durch Tools wie Neuro Yoga/NSTI (Neurosomatische Traumaintegration), Yoga (Mantra singen, Meditation und Stille, Asana & Pranayama), Sauna, sowie Workshops zum Nervensystem & die Entwicklung eines Kindes wird das Retreat getränkt für eine ganzheitliche Regulation sowie irgendwann die gefolgte Integration des Nervensystems und dessen unregulierten Anteilen.

Aurelia begegnet den Menschen mit offenem Herz, sowie reiner Präsenz, Wertfreiheit und Wohlwollen. Sie ist krankenkassen anerkannte, diplomierte Craniosacral Therapeutin, NSTI (Neurosomatic Trauma Integration) Practitioner, Yogalehrerin 250h, Breathwork Facilitator & Retreat Leader.

Ich freue mich auf eine gemeinsame Reise durch die Schichten, die bereit sind integriert zu werden.

◈ DIESER WORKSHOP IST DIE BASIS FÜR DIE AUSBILDUNG ZUM BREATHWORK PRACTITIONER (Start Aug/Sep 2022)

Haribol & Namaste Aurelia

ICH FREUE MICH MEGA!

D E T A I L S

Datum Donnerstag, 10. Februar, Ankommen ab 16.30h, Goodbye Sonntag 13. Februar 15.00h

Teilnehmer  max 9 Personen + 1 Support-Angel

Location Galleli, Escholzmatt, Luzerner Hinterland

Preis Seminarkosten 660 CHF + Fixkosten (Kost, Logie, Extras) 330 CHF - Total all inkl. 990 CHF

Anzahlung 350 CHF innert 10 Tagen via twint, paypal, Banküberweisung (non-refundable)

Frühbucher bis und mit 20. Dezember für 880 CHF all inkl.

Zimmer 4er Dorms mit viel Raum, im gemütlichen, holzigen Dachgeschoss

Essen 2 Mahlzeiten Vegan/Vegetarisch (Brunch, Znacht & Früchte für zwischendurch)

Cancellation Policy:

Allfällige Abmeldungen bis 2. Februar werden mit der Anzahlung von 350 CHF (non-refundable) beglichen. Abmeldungen ab 7 Tage vor Retreat Beginn (ab 3. Februar 22) werden mit 80% des normalen Gesamtpreises beglichen, Abmeldung innert 24h vor Retreatbeginn werden vollumfänglich beglichen, ausser du findest einen Ersatz für dich. Danke für dein Verständnis.

Bei Corona-Positivem Ergebniss zu Retreat Beginn oder Krankheit brauchst du ein Arztzeugnis/das Resultat für deine eigene Reiseversicherung/Annulationsversicherung, damit du den Retreat Betrag erstattet bekommst oder im Notfall einen Gutschein fürs nächste Retreat. Danke für dein Verständnis.